Trockenfrüchte & eingelegte Früchte

Energiebündel...

 

Das Trocknen von Früchten ist die älteste und zugleich natürlichste Methode ihrer Haltbarmachung und hat sich als schonende Konservierung bis heute bewährt. Trockenfrüchte haben nur noch eine Restfeuchte von unter 20 %. Die Herstellung erfolgt in speziellen dafür vorgesehenen Verfahren, wo die Inhaltsstoffe weitestgehend erhalten bleiben und nur das Wasser eingetrocknet wird. Herausragend ist der Kohlenhydratgehalt, der in erster Linie aus Fruchtzucker und einem geringen Anteil Traubenzucker besteht und die Trockenfrüchte besonders auszeichnet. Diese beiden Zuckerarten, die zur Kategorie der Einfachzucker gehören und schnell in Energie und Wärme umgewandelt werden, sind gesundheitlich gesehen, sehr wertvoll. Trockenfrüchte enthalten wertvolle Mineralien und Vitamine in konzentrierter Form. Durch ihren hohen Anteil an Ballaststoffen wird auch die Verdauung angeregt und gefördert. Trockenfrüchte gehören neben frischem Obst mit zu den gesündesten Nahrungsmitteln überhaupt. Trotzdem enthalten sie mehr Kcal je Mengeneinheit als vergleichbare frische Früchte, weil ihnen nur das Wasser entzogen wurde. Sie eignen sich vor allem als kleine Knabberei und als Energielieferant für zwischendurch. Sei es als Mineralstoff- u. Powernahrung beim Sport oder als Tourenproviant. Die Auswahl ist groß und bietet für jeden Geschmack etwas. Wenn Sie die Trockenfrüchte an einem kühlen und trockenen Ort aufbewahren (z.B. in einem Schraubglas), halten sie sich auch in der warmen Jahreszeit problemlos.

Achtung:

Da wir in userem Betrieb verschiedene Getreidesorten sowie alle Arten von Nüssen lose führen, können auch Spuren dessen enthalten sein.

 

 


mehr Info ...

Das Original: Fabbri Amarenakirschen in der Vorratsdose. Im Verhältniss zu den Tonkrügen mehr Kirschen als Saft. Zutaten: Zucker, Amarenakirschen, Glukosesirup, Wasser, Amarenakirschensaf...

Preis:
13,50
EUR