Er ist dunkelbraun und von zähflüssiger bis kristalliner Konsistenz. Im Geschmack ist er kräftig und herb aromatisch. Laut "Wikipedia" reinigt er das Blut und lässt es besser zirkulieren. Hilft auch bei Venenleiden.

Besonders lecker schmeckt der Honig, wenn er zu herben oder kräftigen Käsesorten verzehrt wird. Geeignet ist er auch als Dipp oder zum Verzieren und Glasieren von Gerichten mit Maronen.

Herkunft: Trentino-Italien