Buchweizen - Schwarzpolentatorte

250 g weiche Butter
250 g Zucker
6 Eier
250 g Schwarzpolentamehl (Buchweizenmehl)
250 g geriebene Mandeln
1 Päckchen Vanillezucker


Butter mit 150 g Zucker und den Eigelb schaumig rühren. Mehl, Mandeln und Vanillezucker dazugeben und vermischen. Eiweiß zu halbsteifem Schnee schlagen, restlichen Zucker dazugeben und fertig schlagen. Vorsichtig unter den Teig heben, in eine gefettete Springform füllen und bei mäßiger Hitze ca. eine Stunde backen. Den Kuchen auskühlen lassen, dann einmal durchschneiden. Mit Preiselbeermarmelade füllen und mit Staubzucker bestäuben. Mit geschlagenem Rahm servieren.