Gerstesuppe

100 g geräucherter Speck
100 g Gerste (Rollgerste)
1 3/4 l Wasser
200 g Selchfleisch
1 kleine Zwiebel
1 Karotte
1/2 kleine Lauchstange
1 Kartoffel
1 kleiner Selleriestengel
Salz


Den Speck kleinwürfelig schneiden und in einem großen Topf andünsten. Die gewaschene Gerste dazugeben, mit Wasser auffüllen. Das Selchfleisch beifügen, alles langsam in ca. 2 Stunden weich kochen. 20 Minuten vor Ende der Garzeit das sehr klein geschnittene Gemüse zufügen und mitkochen lassen. Das Selchfleisch herausnehmen, in kleine Stücke schneiden und wieder in die Suppe geben. Mit Salz abschmecken.